Diät für Divertikel: Was man essen und was nicht ‣ desport24.com

Diät für Divertikel: Was man essen und was nicht

di t f r divertikel was man essen und was nicht 60dee94ea7045

Ich Divertikel es handelt sich um kleine Hohlräume in Form von Beuteln, die in Form gebracht werden können verschiedenen Trakten des Verdauungssystems und insbesondere im Dickdarm. Wenn diese sich entzünden, kann zu einer sogenannten Divertikulose oder Krankheit führen Divertikel, was zu Verdauungsproblemen führen kann. Eine richtige Ernährung bei Divertikeln kann helfen vermeiden Sie den Ausbruch der Erkrankung und halten Sie den Darm gesund.

Divertikel bilden sich oft zu stark Druck, dem wir unseren Darm aussetzen. Zu wissen, was gut zu essen ist und was nicht ist daher der erste Schritt in Richtung Verhütung. Häufige Kontrollen durch den Arzt (insbesondere nach 40 Jahren) sind nützlich, um das Vorhandensein von entzündeten Divertikeln im Körper zu überprüfen e zeitnah eingreifen.

Sehen wir uns im Detail an, woraus die Störung besteht und wie man die Diät für Divertikel einrichtet.

Divertikulose: Was es ist und welche Risiken es mit sich bringt

Divertikel sind nichts anderes als kleine Wucherungen, die sich in der Schleimhaut des letzten Teils des Trakts bilden Darm. Bei jungen Menschen sind sie nicht sehr präsent, sie beginnen mit dem Alter von 40 Jahren zu erscheinen, und sie sind ziemlich häufig nach 60. Zu den häufigsten Ursachen zählen:

  • Leben
    Bewegungsmangel
  • Ernährung
    falsche, fettreiche und konservierte Lebensmittel
  • Missbrauch
    von Rauchen und Alkohol

In den meisten Fällen sind die Divertikel asymptomatisch , aber in einigen Fällen können sie Kolitis, Brennen und Verstopfung verursachen . Aber das ist noch nicht alles: Wird die Erkrankung nicht rechtzeitig behandelt, kann die Entzündung zu einer Divertikulitis führen oder schlimmer noch zu weitaus schwerwiegenderen Problemen führen.

Daher ist es wichtig, der Ernährung besondere Aufmerksamkeit zu schenken und die Diät bei Divertikeln sorgfältig zu befolgen. Es gibt tatsächlich einige Lebensmittel, die immer gut sind und andere, die vermieden werden sollten, wenn sich die Erkrankung verschlimmert.

Diät für Divertikel: allgemeine Regeln

Im Grunde das erste, was Sie tun müssen bei entzündeten Divertikeln ist die Erhöhung der Ballaststoffmenge (ca. 30-40 g pro Tag) in Ihrer Ernährung. Das Fasern sind in der Tat nützlich, weil sie Wasser im Darm zurückhalten, und Auf diese Weise erleichtern sie die Beseitigung von Abfällen und verringern somit der Druck im Inneren.

dieta per diverticoli
Die Aufnahme von Ballaststoffen ist wichtig, um den Zustand der Divertikel zu verbessern

Bei einer richtigen Ernährung für Divertikel ist es gut nimm zwei Arten von Fasern:

  • Le unlösliche Ballaststoffe , von denen sie reich sind Vollkornprodukte, die die Aufgabe haben, Wasser in den Darmtrakt und fördern die Ausscheidung von Kot
  • Le lösliche Ballaststoffe , enthalten in der Hülsenfrüchte, die dazu dienen, die Bakterienflora des Darms wieder ins Gleichgewicht zu bringen

Immer zur Förderung der Darmmotilität, Es ist auch wichtig, den Körper gut mit Flüssigkeit zu versorgen, indem Sie täglich mindestens eineinhalb Liter Wasser trinken. Zu fetthaltige Lebensmittel, insbesondere tierischen Ursprungs, wie z rotes Fleisch.

Vermeiden Sie auch raffinierten Zucker (Backwaren, Getränke …) und scharfe Gewürze wie Chili und Curry, die dazu neigen, den Dickdarm zu entzünden. Zu guter Letzt müssen wir gut kauen lernen , denn die Verdauung beginnt, sobald wir Nahrung aufnehmen.

Diät für Divertikel: empfohlene Lebensmittel

Lassen Sie uns nun weitere Lebensmittel durchgehen
in der Diät für Divertikel angegeben:

  • Obst: Äpfel, Birnen, Pflaumen, Orangen und Aprikosen werden empfohlen, sowohl frisch mit der Haut als auch gekocht in Form von Püree
  • Gemüse: das ist das Lebensmittel, die die meisten Ballaststoffe und Wasser enthalten. Grünes Licht für Salat, Radicchio, Zucchini, Spargel, Brokkoli und Aubergine.
  • Vollkornprodukte: Wie bereits erwähnt, sind sie zum Auffüllen mit unlöslichen Ballaststoffen geeignet, daher sind sie raffinierten vorzuziehen. Neben den klassischen Nudeln und Reis eignen sich auch Dinkel, Gerste und Quinoa hervorragend
  • Zimt, Kurkuma und Ingwer: Diese Gewürze haben entzündungshemmende Eigenschaften und eignen sich hervorragend zur A gesundes Milieu im Darm

Sollten sich die Divertikel weiter entzünden, muss zusätzlich auf die Ernährung geachtet werden. Während Fasern bei Divertikulose nützlich sind, sind sie bei Divertikulitis nicht gleich . Wenn Sie eine ausgewogene Ernährung mit der richtigen Menge an Ballaststoffen und anderen Nährstoffen einhalten möchten, füllen Sie den kostenlosen Ernährungstest von Nutribees aus. Durch Eingabe einiger Daten und Ziele zu Ihrem Lebensstil werden Ihnen Ihre Körperkondition und die Gerichte angezeigt, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Übermäßiger Konsum könnte „aufräumen“ den Darm zu stark und entzündet sich noch mehr. In diesem Fall ist die Nahrung für Divertikel flüssig , basierend auf vielen Frucht- und Gemüsesäften, nützlich zur Rehydrierung des Körpers. Die anderen Lebensmittel werden dann nach und nach wieder eingeführt, wenn sich die Entzündung entwickelt verschwindet.

dieta per diverticoli
Obst- und Gemüsezentrifugen, hervorragend bei Divertikulitis

Aber hüte dich vor Früchten mit Samen wie Erdbeeren und Kiwis: diese müssen entfernt werden, sonst könnten sie die Schleimhäute reizen Darm und verschlimmern das Problem!

Die Nutribees Website hat die Antwort auf jedes Nahrungsbedürfnis, wie z.B. Diät für Divertikel. In unserer Speisekarte Sie werden Gerichte finden, die für eine solche Kur geeignet sind, alle mit Zutaten gerecht. Probieren Sie zum Beispiel die Barchetteette mit Spinat mit Cherrytomaten und Zuchine , gut und gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.