Lebensmittel, die dick machen: Was sie sind und wie man sie unterscheidet ‣ desport24.com

Lebensmittel, die dick machen: Was sie sind und wie man sie unterscheidet

lebensmittel die dick machen was sie sind und wie man sie unterscheidet 60dee9a71912c

Welche Lebensmittel machen dick? Wenn Sie abnehmen möchten, neigen Sie dazu, alles ohne Unterschied zu eliminieren. Von Brot über Pasta bis hin zu Süßigkeiten gilt alles, was kalorienreich ist, als Linienfeind und daher vom Tisch. Manchmal passiert auch das Gegenteil: Sie möchten ein paar Kilo zunehmen, versuchen sich aber abwechslungsreich und gesund zu ernähren. Wenn Sie auf der Suche nach einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind – aber nicht wissen, wo Sie anfangen sollen – klicken Sie unten!

Jetzt bestellen

Was macht dich also dick? Dies ist keine einheitliche Frage. Um dies zu beantworten, muss man natürlich den Körperbau, das Alter und die Lebensweise einer Person berücksichtigen. Im Allgemeinen ist es offensichtlich, dass du umso mehr an Gewicht zunimmst, je mehr Kalorien du deinem Körper zuführst.

So einfach ist die Sache jedoch nicht und tatsächlich müssen wir die Unterscheidun berücksichtigen zwischen Muskelmasse und Fettmasse . Grundsätzlich nimmt man zu, aber die wo Sie es hinstellen, hängt auch von Ihrer körperlichen Aktivität ab.

Schauen wir uns gemeinsam die Lebensmittel an, die dich fett machen und lass uns versuchen, sie zu klären.

Die großen Klassiker, die man vermeiden sollte

Es gibt Lebensmittel, die zusätzlich zur Herstellung Gewichtszunahme sind nicht wirklich gut, weil sie auf lange Sicht Gefahr laufen, Gesundheitsprobleme zu verursachen . Es wäre daher besser, sie zu vermeiden, egal ob Sie eine Diät zur Gewichtsabnahme befolgen, ob Sie unter Beibehaltung einer Diät zunehmen möchten ausgewogen.

Hier sind die Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten.

  • Industrielle Süßigkeiten: Snacks und Snacks sind lecker und werden oft als Hungerbrecher gegessen. Sie sind jedoch nährstoffarm, aber sehr reich an Zucker, der in Fett umgewandelt wird und zu einer Gewichtszunahme führt
  • Chips und Brezeln: Gleiches gilt für salzige Snacks, die zudem nie sättigen und dazu führen, dass wir immer mehr essen
  • Salami und Würstchen: Salami und dergleichen sind reich an gesättigten Fetten, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Außerdem enthalten sie viel Salz, das für Wassereinlagerungen verantwortlich ist
  • Käse: hervorragend für die Versorgung mit Kalzium und Vitaminen, aber oft sehr fett- und kalorienreich. Man sollte sie nicht wirklich meiden, aber vielleicht ihren Konsum einschränken, indem man sie durch Joghurt oder magereren Käse ersetzt
  • Getränke und Fruchtsäfte: oft denkt man nicht daran, aber auch Was du trinkst, kann dick machen. Kohlensäurehaltige Getränke und Fruchtsäfte sind voller Zuckerzusätze, die nicht nur dick machen, sondern auch den Blutzucker erhöhen.
cibi che fanno ingrassare
Wurstwaren und Käse, zwei Lebensmittel, die, wenn Sie es übertreiben, zu einer Gewichtszunahme führen

Lebensmittel, die dick machen: die zu berücksichtigenden Aspekte

Alle Lebensmittel, die wir in der vorherigen Liste gesehen haben (außer Käse) haben eines gemeinsam: Sie liefern viele Kalorien, haben aber eine geringe Nährstoffaufnahme. Tatsächlich ist ein Lebensmittel im absoluten Sinne nicht fett. Dies kann kalorienreich, aber nährstoffreich und daher gut für unseren Körper sein.

Bei der Unterscheidung von Lebensmitteln, die dick machen, müssen wir daher drei grundlegende Aspekte berücksichtigen :

1- Energiedichte

Dies ist trivialerweise die Kalorienmenge, die ein Lebensmittel liefert . Je höher dieser ist, desto mehr macht das Essen dick, da die nicht verbrannten Kalorien in Form von Fett gespeichert werden.

2- Schmackhaftigkeit

Passen Sie auf, es gibt Lebensmittel, die nie satt werden und die wir dazu neigen, mehr zu konsumieren, als wir sollten. Vor allem Snacks sind reich an Substanzen, die eine Art „Sucht“ erzeugen und uns dazu bringen, immer mehr zu essen , mit dem Ergebnis, dass wir fett werden.

3- Sättigungskraft

Ein Lebensmittel kann vielleicht Fette enthalten, die jedoch durch Proteine ​​und Ballaststoffe ausgeglichen werden , die gut für den Körper sind und ein Sättigungsgefühl hervorrufen, sodass Sie die richtige Menge konsumieren.

Lebensmittel, die dick machen… aber Freunde der Gesundheit

Wenn Sie zunehmen möchten, während Sie die Linie halten
und keine Gesundheitsrisiken verursachen, gibt es mehrere Lebensmittel, auf die Sie wetten können.
Hier ist eine kurze Liste:

  • Natives Olivenöl extra: Reich an Vitamin E und Antioxidantien, ist es perfekt als Gewürz und Sie können bis zu vier Esslöffel pro Tag verwenden
  • Nüsse: Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln und Pistazien sind energiegeladen und enthalten gute Omega-6-Fette, die den Cholesterinspiegel senken.
  • Vollkornprodukte: Es ist bekannt, dass zu viel Kohlenhydrate macht zunehmen, aber Vollkornprodukte haben den Vorteil, dass sie Ballaststoffe liefern, die gut für die Darmfunktion sind
  • Fisch: Lachs und Thunfisch sind reich an Omega -3 und liefern Proteine, die die Muskelmasse erhöhen
Krakensalat mit Kartoffeln und rotem Reis
Nutribees bietet Ihnen eine reichhaltige Auswahl an Gerichten, für alle Ziele – von der Gewichtsreduktion bis zur Pflege. Unsere Rezepte sind lecker und reich an allen Nährstoffen, die der Körper braucht. Bestellen Sie bis zu 20 Gerichte pro Woche aus unserer Speisekarte und genießen Sie den Genuss gesunder Ernährung zu Hause – ohne großen Aufwand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.