Ernährungspyramide: Was ist das und wie wird sie verwendet ‣ desport24.com

Ernährungspyramide: Was ist das und wie wird sie verwendet

ern hrungspyramide was ist das und wie wird sie verwendet 60dee9900117b

Die Mittelmeerdiät ist das Regime Ernährung, die das Konzept der gesunden Ernährung am besten zum Ausdruck bringt. Typisch für Ländern des Mittelmeerraums, ist in der Tat vielfältig und reich an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen , wie Obst und Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte.

Die Ernährungspyramide ist das Modell, das entwickelt wurde, um die mediterrane Ernährung zu erklären, um die Lebensmittel aufzulisten, die verzehrt werden müssen, um sie zu befolgen, und in welchen Mengen. Es ist ein sehr einfaches und leicht zu konsultierendes Schema, zu dem im Laufe der Jahre auch einige Varianten hinzugefügt wurden, um sich besser an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen anzupassen.

Wenn Sie ohne großen Aufwand eine gesunde Ernährung ausprobieren möchten, können Sie unsere Gerichte probieren. Unsere Köche folgen den Prinzipien der mediterranen Ernährung und der Ernährungspyramide und verleihen den Rezepten Frische und Leichtigkeit – ohne auf Geschmack zu verzichten.

Ernährungspyramide und mediterrane Ernährung

Die Ernährungspyramide repräsentiert grafisch die Prinzipien der mediterranen Ernährung. Im Großen und Ganzen ein Erwachsene sollten im Durchschnitt etwa 2500 Kalorien pro Tag zu sich nehmen. Die Prozentsätze der Nährstoffe nach die wir unsere tägliche Ernährung teilen sollten, sind unterteilt in:

  • 55-65% zugeführt durch Kohlenhydrate
  • 20-30% zugeführt durch Lipide
  • 10-15% durch Proteine ​​

Aus visueller Sicht die Ernährungspyramide ist sehr intuitiv , weil es zeigt im unteren Teil (und damit breiter) die Lebensmittel, die am meisten verzehrt werden sollen häufig und in größeren Mengen, während in der höheren (und damit mehr schmal), diejenigen, deren Verbrauch begrenzt werden muss.

So ist es auf einen Blick leicht zu verstehen sofort was sind die Lebensmittel, die gut für unseren Körper sind. hier sind die Prinzipien, die die Ernährungspyramide inspirieren:

  • Größere Menge an komplexen Kohlenhydraten , Vitaminen und Mineralsalzen
  • Bevorzugen Sie Proteine ​​​​pflanzlichen Ursprungs denen tierischen Ursprungs
  • Reduzierung von schlechtem Cholesterin
  • Reduzierung von gesättigten Fetten, Bevorzugung ungesättigter Fette
  • Große Aufnahme von Fasern

Die sechs Ebenen

In seiner klassischen Darstellung ist das Die Ernährungspyramide ist in sechs Stufen unterteilt, die sechs entsprechen Lebensmittelkategorien:

  • Erste Ebene: An der Basis der Pyramide haben wir Obst und Gemüse , von denen wir etwa 5-6 Portionen pro Tag verzehren müssen , vorzugsweise frisch in der Saison. Diese sind eine wertvolle Quelle für Vitamine, Antioxidantien, Ballaststoffe und Mineralsalze
  • Zweite Ebene: Eine Stufe höher finden wir komplexe Kohlenhydrate als Brotnudeln , Reis, andere Getreidesorten (Dinkel, Hafer …) und Kartoffeln. Diese sind auch sehr wichtig, da sie die gesamte Energie liefern, die wir brauchen. Wir empfehlen 4 bis 6 Portionen pro Tag
  • Dritte Stufe: In der Mitte der Pyramide befinden sich Gewürze , von Sie können 2-3 Portionen pro Tag konsumieren. Insbesondere wird die Verwendung von nativem Olivenöl extra empfohlen, das reich an essentiellen Fettsäuren und Ölsäure ist und dem Körper die richtige Menge an Lipiden zuführt, ohne den Cholesterinspiegel zu erhöhen
  • Quarto-Wert: dann haben wir Milch, Joghurt und Käse . Diese Lebensmittel sorgen für die richtige Kalziumaufnahme sollten täglich 2-3 Portionen verzehrt werden
  • Fünfte Stufe: Wenn wir eine Stufe höher gehen, finden wir Fleisch, Fisch, Eier und Hülsenfrüchte reich an tierischen Proteinen und nützlich zur Stärkung der Masse muskulös. 1-2 Portionen täglich werden empfohlen
  • Sechste Stufe: An der Spitze der Pyramide haben wir endlich all jene Lebensmittel, die für die Ernährung nicht essentiell sind, wie Süßigkeiten, Snacks , zuckerhaltige Getränke , Würstchen und Alkohol. Diese sollten ohne zu übertreiben verzehrt werden und sie gelegentlich einschränken

Im Laufe der Zeit hat die Ernährungspyramide es ist ein bisschen Lifestyle geworden und wurde weiter perfektioniert. Zum Jede Makrogruppe wird in der Tat klargestellt, die Arten von Lebensmitteln diversifiziert und für jede Art die tägliche oder wöchentliche Portionen.

Auf der fünften Ebene finden wir beispielsweise immer proteinhaltige Lebensmittel, wobei jedoch zwischen weißem Fleisch, Eiern, Fisch usw. unterschieden wird …

Obst, Gemüse und Milchprodukte: gesunde Lebensmittel in der Ernährungspyramide

Warum der Ernährungspyramide folgen?

Ein Ernährungsmodell auf Pyramidenbasis Nahrung ist extrem gesund, weil sie dem Körper alles liefert, was er braucht und in richtigen Mengen. Die Fülle an Obst und Gemüse ist in der Tat eine ausgezeichnete Quelle für antioxidative Substanzen, die nützlich sind, um die Alterung des Gewebes zu verhindern.

Bevorzuge auch Originalfett pflanzliche im Vergleich zu tierischen reduziert das Risiko von Problemen Herz-Kreislauf und senkt den Spiegel des schlechten Cholesterins im Blut. Dort Schließlich bietet die Ernährungspyramide eine extrem einfache und leicht verdauliche Ernährung. Der Beitrag von Ballaststoffe aus Obst, Gemüse und Vollwertkost fördern die richtige Funktion des Darms und hält uns fit.

Wenn Sie auch der Pyramide folgen möchten und gesund essen, auf der Website Nutribees finden Sie das Richtige für Sie. Wähle aus unsere Speisekarte die Gerichte, die Sie bevorzugen und genießen Sie a Kombiniere die verschiedenen Rezepte: jeden Tag bekommst du ein anderes und leckeres Mittagessen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.