Intermittierendes Fasten – Funktioniert das wirklich? ‣ desport24.com

Intermittierendes Fasten – Funktioniert das wirklich?

jessica ennis sport legkaya

Finden Sie Ihren Weg durch die tausend Diäten, um Gewicht zu verlieren, nicht es ist einfach und oft werden die gewünschten Ergebnisse nicht erzielt. Eines der mehr Schemata in letzter Zeit diskutiert wird das Fasten intermittierend . Es ist, wie der Name schon sagt, eine Diät, in der Sie sich befinden abwechselnde Momente, in denen Sie essen können, und andere, in denen Mahlzeiten ausgelassen werden.

Natürlich geschieht nicht alles zufällig, aber nach den Schemata und der Fahrpläne
sehr spezifisch . Der Zweck der Diät besteht nicht nur darin, sofort Fett zu verbrennen, aber um den Hormonhaushalt zu verändern in um den Verlust zusätzlicher Pfunde weiter zu fördern.

Diese Kur ist jedoch nicht für jeden geeignet. Lassen Sie uns herausfinden, woraus die intermittierende Fastendiät besteht und in welchen Fällen sie sinnvoll sein kann.

Die verschiedenen Fastenarten

Es gibt verschiedene Arten des intermittierenden Fastens , und der Rat ist, sich selbst zu fragen Arzt, welcher für Ihren Körper am besten geeignet ist, damit Sie Unterstützung ohne allzu viele Probleme.

Denken Sie auch daran, auch in Zeiten, in denen Sie essen weniger, die Kalorienzufuhr darf jedoch nicht unter 300-500 Kalorien sinken, weil sonst Ihre Gesundheit beeinträchtigt werden könnte. Kurz gesagt, das Auslassen von Mahlzeiten geht Nun, solange Sie es mit Bedacht tun.

digiuno intermittente

Richtig befestigen, um nicht zu wenig Kalorien zu bekommen

Hier sind die Arten des intermittierenden Fastens am beliebtesten:

  • Das Schema 16/8: in dieser Variante ist der Tag in Intervalle von 16 Stunden unterteilt, in denen man fasten muss , zu anderen 8 Stunden, in denen Sie normal essen können. Wichtig ist, die Zeiten genau zu verfolgen, vielleicht sogar die Fastenzeiten in der Nacht zusammenfallen zu lassen
  • Fasten jeden zweiten Tag: Dieses Schema, auch bekannt als „Eat Stop Eat“, sieht abwechselnde Tage vor, an denen du normal isst und andere in welches man nur 25 % seines Kalorienbedarfs zu sich nimmt
  • Schnelle Diät: eine andere Variante, bei der an zwei Tagen maximal 650 Kalorien verzehrt werden, während es für die anderen fünf keine gibt there keine Einschränkung. Während der Fastentage wird empfohlen, Vollwertkost, viel Gemüse und Proteine ​​zu sich zu nehmen

Welche Art von intermittierendem Fasten Sie auch wählen, denken Sie daran, dass Sie immer noch viel trinken müssen um den Körper hydratisiert zu halten. Die Diät kann auch mit körperlicher Aktivität in Verbindung gebracht werden, um Muskelmasse aufzubauen.

Intermittierendes Fasten: Funktionsweise und Vorteile

Ein intermittierendes Fasten basiert auf ein einfaches Prinzip: Wenn man Mahlzeiten auslässt, nimmt man ab. Vermeidung von Annahmen Kalorien, der Körper wird in der Tat dazu gebracht, zu verbrennen Fettmasse , wodurch Sie die zusätzlichen Pfunde verlieren.

Aber das ist noch nicht alles. Eine solche Diät hat den Vorteil, dass sie den Stoffwechsel vollständig umstellt , den Hormonhaushalt verändert. In erster Linie verbessert es die Insulinsensitivität. Studien haben in der Tat gezeigt, dass Übergewicht die Fähigkeit dieser Substanz, den Blutzuckerspiegel zu senken, beeinträchtigen kann, was die Ansammlung von Fett begünstigt. Stattdessen führt das Fasten dazu, dass der Körper weniger Insulin produziert und dadurch an Gewicht verliert.

Intermittierendes Fasten erhöht auch die Ausschüttung von Wachstumshormonen, beschleunigt die Proteinsynthese und erhöht die Muskelmasse auf Kosten von Fett.

Eine Kur dieser Art scheint endlich dazu beizutragen, die Zellerneuerung zu beschleunigen, das Gewebe zu reparieren und ein allgemeines Wohlbefinden zu vermitteln.

Für wen ist es gedacht?

Prinzipiell ermöglicht das intermittierende Fasten das Abnehmen , denn es ermöglicht
um die Kalorienzufuhr zu reduzieren, es sei denn, du übertreibst es natürlich Zeiten, in denen Sie essen können.

Denken Sie daran, dass dies, wie alle Diäten, sollten nicht improvisiert, sondern unter strenger ärztlicher Aufsicht befolgt werden. Zum nach einer Schlankheitskur dieser Art muss auch große Disziplin walten, da die Hungerattacken können besonders in den ersten Tagen häufig auftreten.

Während eines intermittierenden Fastens ist es möglicherweise nicht einfach, zur richtigen Zeit zu essen, seien Sie vorsichtig!

Dies würde unweigerlich vergeudet Es lohnt sich also, sich zu fragen, ob Sie wirklich mit solchem ​​Stress umgehen können . Nicht für ganz bestimmte Zeitintervalle essen zu können, dann ist es notwendig, dies zu tun sich mit den Auswirkungen auseinandersetzen, auf die dies
eigenes soziales Leben . Was würde passieren, wenn Sie dazu eingeladen würden? auswärts essen und kein Essen anfassen?

Schließlich gibt es noch einige Kategorien von Personen die eine ähnliche Diät vermeiden sollten, wie Diabetiker, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Schwangere. Kurz gesagt, Fasten intermittierend ja, aber nur, wenn Sie es regelmäßig verfolgen können und in guter Verfassung sind Gesundheit.

Während einer restriktiven Kur wie dem Fasten zeitweilig ist es jedoch wichtig, richtig und ausgewogen zu essen. Auf der Nutribees Website finden Sie Rezepte, die linienfreundlich und reich an gesunden Zutaten sind. Bestellung von unsere Speisekarte und machen Sie den Test, um die Gerichte zu finden, die am besten zu Ihnen passen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.