Wozu dient Vitamin D? – Hier sind alle seine Eigenschaften ‣ desport24.com

Wozu dient Vitamin D? – Hier sind alle seine Eigenschaften

intermittierendes fasten funktioniert das wirklich 60dee904e138b

Das Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das sich dann in Fetten auflöst. IS extrem wichtig für unseren Körper, so sehr, dass sein Mangel könnte einige Probleme verursachen, insbesondere auf Knochenebene.

In Natur gibt es zwei Varianten :

  • Die Vitamin D2 (oder Elgocarciferol), das wird über die Nahrung aufgenommen
  • La Vitamin D3 (oder Cole Calciferol), welches stattdessen von unserem Körper synthetisiert wird

Ersteres ist in kleinen Mengen in einigen Nahrungsmitteln vorhanden und kann eingenommen werden normalerweise über das Netzteil. Vor allem Vitamin D3 ad in unserem Körper präsenter sein, wie er eingenommen wird dank der Belichtung des Sonne .

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wofür Vitamin D gut ist und warum es gut für Sie ist.

Vitamin D: wie viel und wie man es einnimmt

Bevor Sie herausfinden, wozu Vitamin D dient, Zunächst muss gesagt werden, dass sein Tagesbedarf im Körper variiert je nach Alter : du hast bestanden von 400 Einheiten für Kinder und Erwachsene bis 50 Jahre bis 600 Einheiten bis 70 Jahren bis zu 800 Einheiten für ältere Menschen.

Je älter man wird, desto mehr Es wird empfohlen, Zeit im Freien zu verbringen. Generell die Zeit empfohlene Mindestexposition, um täglich die richtige einzunehmen Der Vitamin-D-Bedarf beträgt 15 Minuten .

Die Einwirkung von Sonnenlicht ist für die Synthese des Stoffes tatsächlich unerlässlich, da dieser, wie erwähnt, in der Natur kaum vorkommt.

Lebensmittel die Vitamin D enthalten sind:

  • Das Öl Dorschleber
  • Le Eier
  • Die Milch und ihre Derivate
  • Il Meeresfische (Lachs, Hering, Sardinen)

Daneben ist die Substanz dann auch vorhanden in einigen Waldpilzen . Trotz die Aufnahme von Vitamin D über die Nahrung ist jedoch marginal kann zum Hässlichen beitragen Saison , wenn Sie dazu neigen, mehr zu Hause zu bleiben und daher weniger Sonnenstrahlen.

Schließlich gibt es Nahrungsergänzungsmittel , die bei Bedarf für Wachstumsbedürfnisse oder während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden können. Allerdings sollte allein die Einwirkung von Sonnenlicht die richtige Menge an täglichem Vitamin D gewährleisten.

Wofür wird Vitamin D verwendet: seine Funktionen

Vitamin D wird hauptsächlich zur Aufrechterhaltung von konstant der Gehalt an Kalzium und Phosphor im Blut und reguliert die Art und Weise, wie diese Mineralien gespeichert werden in unserem Körper und verhindern, dass sie sich im Gewebe ablagern falsch (wie Arterien, Nieren und Knochenknorpel), die es könnte schwere Erkrankungen verursachen.

Dies ist eine äußerst wichtige Funktion, denn unter den Eigenschaften von Kalzium gibt es auch die von , um Arbeit zu machen das Herz und die Muskeln richtig. Kurz gesagt, Vitamin D spielt eine Rolle wichtig, um uns gesund zu halten!

Eine weitere wichtige Maßnahme ist die Sicherstellung der Kalziumversorgung der Knochen und der Zähne sowohl während des Wachstums als auch im Erwachsenenalter. Vitamin D dient unserem Körper daher als eine Art „Wächter“, der für die richtige Verteilung der Mineralsalze sorgt. Schließlich ist es hervorragend geeignet, um das Immunsystem zu erhalten und den Körper vor Infektionen zu schützen.

Kleine Kuriosität: Aus biologischer Sicht handelt es sich um eine nicht aktive Substanz. Nach der Einführung benötigt daher ein Enzym , um im Körper zu funktionieren, das spezifisch in der Leber produziert wird. Aus diesem Grund oft gilt nicht als echtes Vitamin , sondern wird wie ein Hormon behandelt, da es sich ähnlich verhält.

Mangel und Überschuss

Jetzt, da wir gesehen haben, was die Vitamin D und wie viel es braucht, um uns gut zu fühlen, ein paar Worte darüber, was passiert wenn wir zu wenig aufnehmen oder eine Menge im Körper zirkuliert übertrieben. Vitamin-D-Mangel bringt weniger Kalzium in den Knochen zu haben, was auf lange Sicht zu Osteoporose führen kann.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich insbesondere für Frauen, ihre Vitamin-D-Werte regelmäßig durch Bluttests zu überprüfen, um im Alter keine unangenehmen Folgen zu haben. Ein Vitamin-D-Mangel kann auch Ihre Zähne weniger stark machen und das Auftreten von Karies fördern.

Stattdessen tritt ein Überschuss an Vitamin D auf wenn der Körper aufgrund einer Fehlfunktion zu viel aufnimmt. Wenn das passiert, ja lagert zu viel Kalzium im Gewebe ab, vor allem bei Nierenproblemen. In diesem Fall muss also eingegriffen werden weniger kalziumreiche Lebensmittel zu sich nehmen.

Nutribees bietet Ihnen mehrere perfekte Gerichte, um Vitamin D am Tisch zu ergänzen, besonders jetzt, wo es ist Winter. Probieren Sie es aus unserer Speisekarte Fischrezepte wie Lachs mit Karottenfilets und Currysauce: reichhaltig geschmackvoll und ausgewogen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.